Browse Results What Format Should I Choose?

Showing 1 through 25 of 2,576 results Export list as .CSV
Previous   Page: 1 2 3 Go to last page   Next

1000 Fragen aus Genetik, Biochemie, Zellbiologie und Mikrobiologie

by Olaf Werner

Diese Studienhilfe dient Ihrer Selbstkontrolle und damit der Vorbereitung auf Prüfungen. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit den vielfältigen Fragen in Ruhe zu Hause auseinanderzusetzen und Ihr Wissen eigenständig zu überprüfen; oder Sie nutzen die Fragen als Anregungen, wenn Sie sich in Lerngruppen gegenseitig abfragen. Die 1000 Fragen sollen Ihnen helfen, sich in Genetik/Molekularbiologie, Biochemie, Zellbiologie und Mikrobiologie zu vertiefen, und sind nach den vier Fachgebieten geordnet. Sie finden zu den wichtigsten Themen Multiple-Choice-Fragen mit in der Regel kurzen Antworten, die Sie am Ende des Buches nachschlagen können. Die Fragen sind bewusst unterschiedlicher Natur und in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wissensfragen erfordern ein Faktenwissen, das Sie sich in der Regel mit dem Durcharbeiten von Vorlesungen und Lehrbüchern problemlos aneignen werden. Daneben finden Sie Verständnisfragen, deren Beantwortung voraussetzt, dass Sie die Zusammenhänge in der Biologie insgesamt oder innerhalb biologischer Einzelthemen verstanden haben. Mit den 1000 Fragen sollten Sie auf ideale Weise Ihr Wissen überprüfen und Ihre Lücken erkennen können.

1000 Fragen aus Zoologie und Botanik

by Olaf Werner

Diese Studienhilfe dient Ihrer Selbstkontrolle und damit der Vorbereitung auf Prüfungen. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit den vielfältigen Fragen in Ruhe zu Hause auseinanderzusetzen und Ihr Wissen eigenständig zu überprüfen; oder Sie nutzen die Fragen als Anregungen, wenn Sie sich in Lerngruppen gegenseitig abfragen. Zusätzlich zu den rein zoologischen und botanischen Fragen sind außerdem einige aus den verwandten Bereichen Ökologie und Evolution enthalten, um den Prüfungsstoff umfassender abzudecken. Die 1000 Fragen sollen Ihnen helfen, sich in diesen vier Themengebieten zu vertiefen und sind nach den Fachgebieten geordnet. Sie finden zu den wichtigsten Themen Multiple-Choice-Fragen mit in der Regel kurzen Antworten, die Sie am Ende des Buches nachschlagen können. Die Fragen sind bewusst unterschiedlicher Natur und in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wissensfragen erfordern ein Faktenwissen, das Sie sich in der Regel mit dem Durcharbeiten von Vorlesungen und Lehrbüchern problemlos aneignen werden. Daneben finden Sie Verständnisfragen, deren Beantwortung voraussetzt, dass Sie die Zusammenhänge in der Biologie insgesamt oder innerhalb biologischer Einzelthemen verstanden haben. Mit den 1000 Fragen sollten Sie auf ideale Weise Ihr Wissen überprüfen und Ihre Lücken erkennen können.

11 Irrtümer über Kennzahlen

by Claudia Ossola-Haring Andreas Schlageter Stephan Schöning

Dieses Buch räumt auf mit Kennzahlen-Illusionen und zeigt Ihnen, wie Sie Kennzahlen richtig einsetzen, um die Entwicklung Ihres Unternehmens oder Ihrer Abteilung zu unterstützen. Wer ein Unternehmen oder eine Abteilung sicher in die Zukunft führen will, muss wissen, wohin die Reise geht und ob der Kurs stimmt. Genau das leisten Kennzahlen: Sie helfen bei der zuverlässigen Standortbestimmung und dienen als Frühwarnsystem - für jedes Unternehmen, jede Branche, jeden Funktionsbereich. Als unverzichtbare Hilfsmittel für Führungskräfte und Unternehmer reduzieren Kennzahlen das komplexe Unternehmensgeschehen auf griffige Zahlen und dienen damit als Grundlage für Planung, Steuerung und Entscheidung.

11 Irrtümer über Marken

by Uwe Munzinger

Dieses Buch nennt schonungslos elf populäre Irrtümer über Markenaufbau und -führung, zeigt gefährliche und teure Fallstricke und gibt praxiserprobte Tipps für einen gelungenen Markenauftritt. Marken faszinieren und inspirieren Menschen, sie schaffen Orientierung und Präferenzen in einem immer komplexeren Umfeld von Produkten und Dienstleistungen. Marken kreieren Wert und sind für viele Unternehmen ein entscheidender Bestandteil der Wertschöpfungskette. Sie haben heute eine zentrale betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Bedeutung. Uwe Munzinger zeigt, dass alle diese positiven Aspekte von Marken für Unternehmen nur nutzbar sind, wenn sie im Alltag der Unternehmenspraxis richtig geführt werden. ,,Uwe Munzinger schärft den Blick dafür, was Marken heute und morgen stark macht und entlarvt überkommene Mythen und vorschnelle Halbwahrheiten. "Friedrich Neukirch, Vorsitzender der Geschäftsleitung Klosterfrau Deutschland, Vorstand Markenverband e. V. , Präsident der G. E. M Gesellschaft zur Erforschung des Markenwesens e. V.

25 Jahre Arbeitsgemeinschaft - 25 Jahre Arzthaftung

by AG Rechtsanwälte im Medizinrecht e.V

Die Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e. V. wurde 1986 von Rechtsanwälten gegründet mit dem Ziel, Mitglieder auf medizinischem und medizinrechtlichem Gebiet weiterzubilden, an der Weiterentwicklung des Rechtsgebiets mitzuwirken und öffentlich u. a. für eine Verbesserung des Arzt-Patienten-Verhältnisses einzutreten. Die Festschrift, die zum 25-jährigen Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft herausgegeben wird, enthält Beiträge namhafter Autoren zum Thema Arzthaftungsrecht.

42 Leckere Rezepte, die Lust auf Limonade machen!

by Amber Richards Maria Theresia Geyer

Egal, ob Sie einen entspannenden Abend mit durchdringenden Zitrusaromen genießen oder an einem heißen Nachmittag ein großes, erfrischendes Glas klassische Limonade schlürfen möchten - dieses Buch enthält 42 leckere Limonaden-Rezepte, um Ihren Durst zu löschen! Machen Sie sich die reinigende Wirkung von gänzlich natürlichem Zitronensaft mit kreativen Rezepten zunutze, an denen die ganze Familie Freude haben wird, die sich perfekt zur Bewirtung von Gästen eignen und die einem traditionellen beliebten Getränk einen ganz besonderen Touch verleihen. Entdecken Sie die gesundheitlichen Vorteile und die heilsamen Antioxidantien in frischen Limonaden und heißen Zitronengetränken, die Sie das ganze Jahr über genießen können. Sie können nicht nur Ihren Durst löschen, sondern auch zur Linderung von Halsschmerzen beitragen und dem Immunsystem einen schnellen Boost verleihen, um Erkältungen und grippale Infekte abzuwehren. Genießen Sie vielfältige Varianten - von heilsamen Getränken mit Gewürz- und Kräuteraroma bis hin zu leckeren Limonaden mit Fruchtgeschmack. Erfreuen Sie sich mit jedem Rezept, das Sie ausprobieren, am kühlen und erfrischenden Geschmack natürlicher Zitronen. Laden Sie jetzt Ihr Buch herunter und entdecken Sie Ihr nächstes neues Lieblingsgetränk.

7 Erfolgsfaktoren für wirksames Personalmanagement

by Hermann Troger

Wie soll ein zukunftsweisendes Personalmanagement aussehen? Welche Handlungsfelder eröffnen sich für die Unternehmen im Umgang mit dem demografischen Wandel in all seinen Facetten? Dieses Buch vermittelt die Instrumente eines wirksamen und nachhaltigen Personalmanagements zusammengefasst in 7 Erfolgsfaktoren. Der demografische Wandel ist kein gesellschaftspolitisches Zukunftsszenario, sondern mittlerweile allgegenwärtige Realität. Es geht dabei nicht nur um den bekannten Fachkräftemangel, sondern auch um gealterte Belegschaften, Nachwuchsmangel und einen drohenden Wissensabfluss. Unternehmen, die dies verstanden haben und die in diesem Buch erläuterten Maßnahmen quer durch alle Führungsebenen und Bereiche konsequent umsetzen, sind für den demografischen Wandel und die damit einhergehenden Phänomene und Trends bestens gerüstet und nutzen die damit verbundenen Vorteile und Chancen.

77 Keywords Consulting

by Springer Fachmedien Wiesbaden Staff

Von Ambition Driven Strategy über Engineering Consulting und das Sieben-S-Modell bis zu Transaction Services: Die Consultingsprache zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus. Einen ersten schnellen Überblick verschafft das vorliegende Nachschlagewerk. Anhand von 77 übersichtlichen Schlüsselbegriffen werden die Grundkonzepte und -theorien des Consultings erläutert. Die Erklärungen sind kompakt und verständlich formuliert und bieten somit Basiswissen für alle, die einen schnellen Einstieg in die Consultingpraxis suchen, sich für Unternehmensberatung und das Beratungsgeschäft interessieren oder ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten.

Ab 40 bewirbt man sich anders

by Anita Eggert

Es gibt viele gute Gründe, sich mit ,,über 40" auf dem Arbeitsmarkt zu bewerben! - Doch vieles ist dann nicht mehr so selbstverständlich wie damals nach der Ausbildung und es tauchen Fragen auf: Wo finde ich eigentlich heutzutage Jobs? Wie bewerbe ich mich zeitgemäß? Wie bringe ich einen roten Faden in meinen Lebenslauf? Wie vermittele ich einen professionellen Eindruck? Anita Eggert begleitet Sie im Bewerbungsprozess und hilft Ihnen, eine selbstbewusste Einstellung zu entwickeln, Ihr Profil zu schärfen und einen erfolgreichen Schlachtplan zu entwickeln. Ihr Buch gibt Tipps für alle Phasen der Bewerbung, von der Stellensuche über das Telefoninterview bis zum Bewerbungsgespräch, liefert Fakten für eine individuelle, zeitgemäße und korrekte Bewerbung und Hilfen für ein überzeugendes Auftreten. - NEU in der 2. Auflage sind Infos zu Arbeitgeber-Bewertungsportalen im Internet, dem richtigen Outfit in Vorstellungsgesprächen sowie neuen Smartphone-Apps. Auf der begleitenden Website www. ab-40-bewirbt-man-sich-anders. de finden Sie stets aktuelle Infos und praktische Arbeitsmaterialien (Lebensläufe, Checklisten und ganze neu: Motivationsanschreiben etc).

Ab 40 bewirbt man sich anders. Durchstarten mit Lebenserfahrung - Bewerbungsstrategien, Informationen, Mutmacher - mit Musterdokumenten

by Anita Eggert

Anlässe für Menschen ab 40, sich neu zu bewerben, gibt es viele: Eine Stellenanzeige reizt zu einem beruflichen Neustart, nach einer Erziehungspause steht der Wiedereinstieg an o. ä. Das Buch unterstützt Bewerber, indem es einen systematischen Überblick über alle Phasen gibt: von der Stellensuche über das Telefoninterview bis zum Bewerbungsgespräch. Die Autorin liefert die wichtigsten Tipps für eine zeitgemäße und korrekte Bewerbung sowie Hilfen, um zu einer selbstbewussten inneren Haltung zu finden. Begleitende Website mit Arbeitsmaterialien.

Abenteuer Mathematik

by Pierre Basieux

Nicht Mathematik zu betreiben, sondern zu erfahren ist das Abenteuer, das dieses Buch bietet - Denkexpeditionen, deren Ausgangspunkt Fragen sind: Was steckt hinter mathematischen Fiktionen wie den unendlich vielen Stufen des Unendlichen oder dem Letzten Fermatschen Satz? Worin liegt ihre Schönheit, worin ihr Bezug zur Realität? Welchen Köpfen sind solche Ideen entsprungen, welche Schicksale mit ihnen verbunden? Das Buch wurde für die vorliegende 5. Auflage vollständig durchgesehen und aktualisiert.

Abfallenergie und Entropiewirtschaft

by Wolfgang Fratzscher Klaus Michalek

Es wird eine allgemein gültige Definition der Abfallenergie vorgeschlagen. Diese erfordert die Einbeziehung des II. Hauptsatzes der Thermodynamik. Das Auftreten von inneren Nichtumkehrbarkeiten bei allen technischen Prozessen als wesentliche, in den Energiebilanzen nicht sichtbare Verlustquellen führt zu äußeren Verlusten, den Abfallenergien. Die betrachteten Systeme zeigen den Einfluss von Technologie und Bilanzgrenzen auf Art und Größe der Verluste und den Zusammenhang zwischen Primärenergiebilanz, anthropogenen Prozessen und Abfallenergie. So stellt sich die Abfallenergieverwertung als die duale Seite einer allgemeinen energiewirtschaftlichen Betrachtung dar. Wenn man von einem solchen Ansatzpunkt ausgeht, spricht man nach einem Paradigmenwechsel bei der Gestaltung optimaler technischer Prozesse von einer Entropiewirtschaft statt einer Energiewirtschaft.

Abgeordnete und ihr Beruf

by Werner J. Patzelt

Über Abgeordnete meint man viel zu wissen - und weiß oft vor allem Falsches. Also werden zunächst die häufigsten Vorurteile über Parlamentarier zusammengestellt und sodann mit Befunden aus der empirischen Abgeordnetenforschung konfrontiert. Anschließend werden die wichtigsten Quellen von parlamentsbezogenen Vorurteilen und Missverständnissen erörtert, von denen einige Deutschlands politischen Erfahrungen, andere unserer aktuellen politischen Praxis geschuldet sind. Einige Hinweise auf Verbesserungsmöglichkeiten unserer Demokratie runden die Analyse ab.

Abgründe der Informatik

by Alois Potton

Was Sie schon immer über die Informatik und "die Informatiker" wissen wollten, aber nie zu fragen wagten, Alois Potton hat es notiert: Über mehr als zwei Jahrzehnte hat er hinter die Kulissen geblickt und Anekdoten in 80 Glossen gegossen. Schonungslos, bösartig und zum Teil politisch nicht ganz korrekt analysiert er den alltäglichen Wahnsinn und die Absurditäten der IT-Szene. Allgemein verständlich geschrieben, werden sich auch Nichtinformatiker angesichts analoger Vorgänge in ihrem Arbeitsbereich amüsieren - oder aber beleidigt fühlen.

Abnahme im Bauwesen nach Ansprüchen

by Christian Zanner Jana Henning

Dieses Buch unterstützt den Immobilienentwickler und alle am Bau Beteiligten im Umgang mit der nicht immer einfachen Thematik der Abnahme. Welche Formen der Abnahme gibt es? Richtet sie sich nach dem BGB oder der VOB? Welche Besonderheiten gibt es im Architekten- und Ingenieurrecht zu beachten? Wie ist die Abnahme beim Bauträgervertrag zu handhaben? Wann kann eine Teilabnahme gefordert werden und wann kann die Abnahme verweigert werden? Die Abnahme ist in der Baupraxis von herausragender Bedeutung. Das Verständnis der einzelnen Tatbestände und der Wirkung der Abnahme ist für den Immobilienentwickler, Auftraggeber, Architekten, Ingenieure und Bauunternehmen für die Praxis unerlässlich. Die neue VOB/B 2016 ist bereits berücksichtigt worden und im Wortlaut beigefügt.

Abtreibungspolitik in Deutschland

by Emma T. Budde

Emma T. Budde legt den Fokus auf die Darstellung und Erklärung der Regulierungsgeschichte von Abtreibungen in Deutschland von 1960 bis 2015. Sie kontrastiert die deutsche Entwicklung mit der Gesetzesentwicklung in Westeuropa. Hinsichtlich der Reformgeschwindigkeit und des Regulierungsniveaus ist Deutschland im internationalen Mittelfeld angesiedelt. Eine Besonderheit deutscher Abtreibungspolitik ist die Widersprüchlichkeit des aktuell geltenden Gesetzes, welches den Schwangerschaftsabbruch als gesetzeswidrig, aber gleichzeitig straffrei einstuft.

Abusive Supervision

by Sebastian Urf

Beschimpfungen, untergrabende Aktionen, kränkende Bemerkungen, ärgerliches Anschreien und das Bloßstellen vor Mitarbeitern, Chefsoder sogar Kunden sind Aktionen, die einer Führungskraft nicht würdig sind. Und doch sind zumindest im US-amerikanischen Raum 10 bis 16% der Angestellten davon betroffen. Dadurch entsteht ein gesamtwirtschaftlicher Schaden von 23. 800. 000,-- Dollar allein in den USA. Sebastian Urf untersucht dieses feindselige Führungsverhalten (engl. ,,Abusive Supervision") und stellt die derzeit weltweit erfassten Erkenntnisse über Ursachen und Wirkungen vor. Im Anschlussdaran zeigt er mögliche Gegenmaßnahmen, die von derUnternehmensleitung, der unterstellten Zielperson und der feindseligen Führungskraft zur Besserung durchgeführt werden können.

Acedia-Menschen

by Alfred Bellebaum

Alfred Bellebaum beleuchtet die unterschiedlichen Bedeutungen sowie soziale Ursachen und manifeste soziale und individuelle Folgen von Acedia. Die gängige Übersetzung von Acedia, griech. Wortursprung, lautet Trägheit. Sie zählt zu den Sieben Todsünden - neben Hochmut, Geiz, sexueller Zügellosigkeit, Neid, Völlerei und Zorn. Unangesehen der überlieferten moralalthologischen Deutung im Sinne eines Verlustes der ewigen Seligkeit und des paradiesischen Glücks sind die gemeinten Verhaltensweisen nach wie vor hochaktuell. Durch Übertreibungen gefährden Menschen sich selbst und ihre sozialen Beziehungen. Hochmut kommt vor dem Fall.

Achtsame Selbsterkenntnis

by Ronald Schnetzer

Immer mehr Menschen verbringen die besten Jahre ihres Lebens mit einem Job, den sie nicht mögen, um immer mehr Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen, um einen Lebensstil zu führen, den sie nicht genießen. Tatsachen, die bei manchen Zeitgenossen stilles Kopfnicken auslösen. Doch anstatt zu handeln, geht man zur Tagesordnung über und verschreibt sich dem Prinzip Hoffnung: ,,Irgendwann wird's schon besser. " Doch weit gefehlt! Ronald Schnetzer beleuchtet das Thema aus einem neuen Blickwinkel. Er zeigt, wie Selbsterkenntnis mit Work-Life-Balance zusammenhängt und sich privat und geschäftlich positiv auswirkt. Anhand von prägnanten Beispielen und eindrücklichen Erlebnisberichten zeigt er, wie man Achtsame Selbsterkenntnis umsetzt, um damit glücksfähiger zu werden.

Achtsame Unternehmensführung

by Ronald Schnetzer

Keine andere Betätigung bietet so viele Chancen, unseren Mitmenschen zu Lernprozessen und innerem Wachstum zu verhelfen, wie eine ganzheitlich verstandene Achtsame Unternehmensführung. Ronald Schnetzer gibt kompakt und verständlich Erfahrungen und Erkenntnisse aus über 20 Jahren Beratung, Coaching und Training im Bereich Prozessmanagement weiter. Er zeigt, wie Unternehmensführung, Prozessmanagement, Selbsterkenntnis, Burnout-Prävention und Work-Life-Balance zusammenhängen. Anhand von nachvollziehbaren Schritten und Beispielen wird gezeigt, wie Achtsame Unternehmensführung insbesondere mittels Achtsamen Prozessmanagements in Unternehmen umgesetzt wird, um mit leistungsfähigeren und zufriedeneren Führungskräften und Mitarbeitendennachhaltigen Erfolg zu erzielen.

Achtung: Statistik

by Björn Christensen Sören Christensen

Mit 150 Kolumnen ,,Achtung Statistik" bietet das Buch eine kurzweilige Möglichkeit, Statistik zukünftig mit anderen Augen zu sehen, kritisch zu hinterfragen und in Einzelfällen sogar wissenschaftliche Top-Nachrichten mit gesundem Menschenverstand als statistische ,,Rohrkrepierer" zu entlarven. Geprägt durch den Spruch: ,,Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!" hat die Statistik wirklich keinen guten Ruf. Sie gilt als eine trockene, schwierige Materie, die uns zwar auf Schritt und Tritt in Schule, Studium und Beruf, aber auch in den Medien begegnet, zu der die meisten aber kaum Zugang finden. Die Autoren zeigen, dass es möglich ist, ohne besondere Vorbildung und mit einem Schmunzeln interessante und erstaunliche statistische Erkenntnisse zu gewinnen, zu deren Verständnis keine Formeln nötig sind. Die seit 2012 regelmäßig im ,,Schleswig-Holstein Journal" publizierten Kolumnen wurden für das Buch um weitergehende Erläuterungen und Beispiele ergänzt.

Achtzehnprozentiges Grau: Die Flucht

by Anne Tenino Julia Schneider

In einer Zukunft, in der die Vereinigten Staaten von Amerika durch unüberwindbare politische Differenzen gespalten sind, ist es die Aufgabe von Agent Matt Tennimore, Menschen aus den Konföderierten Roten Staaten herauszuholen. Egal, ob sie Spezialagenten seines eigenen Landes sind, die gefangengenommen wurden, oder schwule Bürger aus den Roten Staaten, die um Asyl bitten. Niemals hätte Matt damit gerechnet, seinen Highschool-Schwarm retten zu müssen, der Matt damals wegen seiner Homosexualität das Leben zur Hölle gemacht hat. James Ayala zu retten, ist nicht einfach. Er wimmelt nicht nur vor Nano-Sendern, er hat auch ein biokybernetisches Gehirnimplantat, das ihm übersinnliche Fähigkeiten verleiht. Und er ist sich ganz und gar nicht sicher, ob er diese Fähigkeiten kontrollieren kann. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht ist, dass das Implantat James' geistige Stabilität gefährdet. Auf der Flucht vor der feindlichen Miliz und vor Flugzeugen mit künstlicher Intelligenz, gesteht James Matt schließlich, dass er ihn damals in der Schule nur gequält hat, weil er Gefühle für ihn hatte. Matt kann der Versuchung nicht widerstehen, die James für ihn darstellt. Aber er will so viel mehr als Sex, sollten sie es jemals lebend über die Grenze schaffen. Ist es wirklich eine gute Idee, mit James zusammen zu sein, dessen Gehirn eine tickende Zeitbombe ist? Außerdem weiß Matt noch gar nicht wie sehr James sich tatsächlich verändert hat.

Act Big - Neue Ansätze für das Informationsmanagement

by Dirk Knauer

Das Buch beleuchtet ebenso kritisch wie unterhaltsam die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im Hinblick auf das Informationsmanagement in Unternehmen. In vielen Unternehmen knarrt es gewaltig. Der Umgang mit Informationen wird immer komplizierter, die Suche nach den richtigen Informationen dauert immer länger, und neue Ansätze zur umfassenden Lösung der Probleme werden durch politische Interessen und persönliche Eitelkeiten ausgebremst. Schlagworte wie ,,Big Data" und ,,Digitale Transformation" drängen Themen wie Informationsqualität und Datenverfügbarkeit allerdings nur scheinbar in den Hintergrund. Mit zunehmender Komplexität der Informationsversorgung in Unternehmen droht der ,,Informationsinfarkt". ,,Act Big" richtet sich an fachlich Verantwortliche im Unternehmen und beschreibt einen neuen Ansatz zur Koordination unternehmensrelevanter Informationen. Das DARE-Prinzip als Managementkreislauf für ein agiles Informationsmanagement richtet seinen Blick konsequent auf die Ressource Information und zeigt Wege aus der Misere kleinteiliger IT-Projekte und funktionalen Mikromanagements.

ActionScript 2

by Arno Kohl

Flash und ActionScript sind aus der Gestaltung interaktiver Websites nicht mehr wegzudenken. Autor Arno Kohl von der "Macromedia Akademie für Medien", ist Experte auf dem Gebiet. In Teil 1: Programmierkonzepte sowie die Strukturen der Scriptsprache ActionScript (AS) anhand praktischer Übungsbeispiele. In Teil 2: Workshops zur Erstellung einer Website inkl. spezifischer Elemente - komplexe Preloader, gescriptete (Animations-)Effekte, XML generierte dynamische Menüs, modularer Aufbau mit swf, Bildgalerie, Templates, Spiele, Komponenten. Wer Grundkenntnisse in Actionscripting besitzt, kann die Workshops (auf CD-ROM) schrittweise nachvollziehen.

Additive Fertigung mit Selektivem Lasersintern (SLS)

by Manfred Schmid

Dieses essential stellt das Selektive Lasersintern als Verfahren der additiven Fertigung im Kontext anderer 3D-Druck-Prozesse vor. Manfred Schmid erläutert verschiedene Technologien, die zu den additiven Verfahren gezählt werden, und gibt einen Einblick in die Prozessprinzipien und Werkstoffe. Die grundlegenden Werkstoffvarianten unterschiedlicher Hersteller werden ebenso thematisiert wie die Limitationen des Verfahrens aufgrund reduzierter Bauteildichte und -anisotropie. Das anspruchsvolle Verfahren des Lasersinterns, das die Stufe vom Prototyping zur Produktion überwinden und eine ,,echte" Fertigungstechnologie werden kann, wird detailliert, aber dennoch in kompakter Form beschrieben. Ein Ausblick hinsichtlich bereits vorliegender und gewünschter alternativer Materialien rundet das essential ab.

Showing 1 through 25 of 2,576 results Export list as .CSV
Previous   Page: 1 2 3 Go to last page   Next

Help

Select your format based upon: 1) how you want to read your book, and 2) compatibility with your reading tool. To learn more about using Bookshare with your device, visit the Help Center.

Here is an overview of the specialized formats that Bookshare offers its members with links that go to the Help Center for more information.

  • Bookshare Web Reader - a customized reading tool for Bookshare members offering all the features of DAISY with a single click of the "Read Now" link.
  • DAISY (Digital Accessible Information System) - a digital book file format. DAISY books from Bookshare are DAISY 3.0 text files that work with just about every type of access technology that reads text. Books that contain images will have the download option of ‘DAISY Text with Images’.
  • BRF (Braille Refreshable Format) - digital Braille for use with refreshable Braille devices and Braille embossers.
  • MP3 (Mpeg audio layer 3) - Provides audio only with no text. These books are created with a text-to-speech engine and spoken by Kendra, a high quality synthetic voice from Ivona. Any device that supports MP3 playback is compatible.
  • DAISY Audio - Similar to the Daisy 3.0 option above; however, this option uses MP3 files created with our text-to-speech engine that utilizes Ivonas Kendra voice. This format will work with Daisy Audio compatible players such as Victor Reader Stream and Read2Go.