Browse Results What Format Should I Choose?

Showing 51 through 75 of 668 results

Bioinformatik Interaktiv

by Stephan Waack Rainer Merkl

Die zweite Auflage dieses erfolgreichen Lehrbuchs ist vollständig überarbeitet und in großen Teilen erweitert. Insbesondere wurde die Behandlung der Genomdatenanalyse deutlich vertieft und es wurden Kapitel über maschinelles Lernen, bayessche Netzwerke sowie Protein- und Enzymdesigns und über die Auswertung von Microarrays eingeführt. Außerdem steht dem Leser jetzt eine attraktive Webseite mit Zusatzmaterial und Fragen zum Stoff zur Verfügung. Webseite mit Zusatzmaterial und Fragen: WWW.WILEY-VCH.DE/HOME/BIOINFORMATIK

Blut und Misteln

by Frank Dietz E. J. Stevens

Die Feiertage sind schlimmer als der Vollmond, wenn es darum geht, Leute in den Wahnsinn zu treiben. In Harborsmouth, wo viele untote Vampire und monströse Feenwesen wohnen, könnte sich diese Kombination als tödlich erweisen. Ivy Granger, Detektivin für paranormale Fälle, kehrt in diesem neuen Titel der erfolgreichen Urban-Fantasy-Serie in die Straßen von Harborsmouth zurück. Sie erkennt, dass Feiertage furchtbar sein können, als ein gewisser dämonischer Anwalt zurückkehrt und ihr Informationen über eine Reihe blutiger Morde bringt. Fünf Bewohner von Harborsmouth wurden ermordet, und die Opfer haben eines gemeinsam - sie sind Feenwesen. Die Person, die diese Feenwesen ermordet, muss aufgehalten werden. Aber sie hinterläßt nur einen Hinweis - einen Mistelzweig, der im Blut der Opfer schwimmt. Die Feiertage sind also interessanter geworden. Schade, dass das Ivy vor Neujahr in den Wahnsinn treiben könnte. Verdammt, sie braucht Glück, um bloß Weihnachten zu überleben. Blut und Misteln ist eine Novelle in der Ivy-Granger-Serie (Ivy Granger, Detektivin für paranormale Fälle Nr. 1.5). Die Welt von Ivy Granger, einschließlich der Serien Ivy Granger, Detektivin für paranormale Fälle und der Hunters'-Guild-Serie, bietet jede Menge Action, Kriminalfälle, Magie, schwarzen Humor, bizarre Charaktere, blutsaugende Vampire, flirtende Dämonen, sarkastische Gargoyles, aufreizende Formwandler, launenhafte Hexen, psychotische Feen und scharfzüngige, coole Heldinnen. Die Ivy-Granger-Serie hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den BTS Red Carpet Award for Best Novel, den PRG Reviewer's Choice Award for Best Paranormal Fantasy Novel, Best Urban Fantasy Novel, und sie war in der Endauswahl für Best Urban Fantasy Series.

Blutfeuer

by Richard Stooker Karl Apsel

Elenas Bruder Ion kommt heute wieder nach Hause, obwohl der Bojar Ions Kehle durchschneiden und ihn in ungeweihter Erde bestatten lassen hat.Die Mutter weiß, Ion wird heute Nacht wegen seiner Schwester zurückkehren. Kann sie den Priester überzeugen, ihm Absolution zu gewähren? Oder den Bojaren, Elena vor dem Bruder zu schützen, der mit ihr schon sündigte, als er noch am leben war? Möchte Elena überhaupt vor ihrem Bruder geschützt werden?Im Mittelalter . . .sahen Vampire eher wie Filmzombies aus und nicht wie Filmstars,machten sich Vampire keine großen Gedanken über den Sinn ihres Daseins,hatten Vampire keine Seelen,benahmen Vampire sich nicht wie adrette Jungs mit Fangzähnen,hatten Vampire keine Verabredungen und schon gar keine festen Freunde oder Freundinnen,konnten Vampire ihre Blutlust nicht kontrollieren -- und wollten es auch nicht,lebten Vampire auf Friedhöfen,waren Vampire hässlich, nicht »bezaubernd«,stanken Vampire. Sie waren nicht betörend.Wenn Du einen Vampir ertragen kannst, der mehr ist, als nur ein großer, geheimnisvoller »Bad Boy«, der Unsterblichkeit erlangt hat -Wenn Du einen Vampir ertragen kannst, der vom Tod nicht viel mehr will, als das Blut der Lebenden -Wenn Du Blutlust und das verbotene Verlangen einer jungen Frau nach dem einzigen Mann, der ihr gegenüber jemals Freundlichkeit gezeigt hat, ertragen kannst . . .Dann lade Dir jetzt »BlutFeuer« herunter.Die Kurzgeschichte erschien zum ersten Mal im Frühjahr 1992 in THE VAMPIRE'S CRYPT 5.

Boudicca: Britanniens Königin der Icener

by Laurel A. Rockefeller Christina Löw

Warum schreit der Rabe der Morrigan? Nur Britannier mit Herzen für wahre Freiheit wissen es! Im Jahre 43 n. Chr. scheint die römische Eroberung Britanniens nahezu gewiss - bis ein zufälliges Zusammentreffen von König Prasutagus der Icener und einer entflohenen Sklavin königlicher Herkunft vom Stamm der Aeduer in Gallien das Schicksal der britannischen Inseln für immer ändern. Erheben Sie sich für die Freiheit mit der wahren Geschichte von Boudicca, Britanniens Königin der Icener, und entdecken Sie eine der berührendsten Erzählungen aller Zeiten! Eine kreative, Non-Fiction Legendäre Frauen der Weltgeschichte-Biographie.

Brehm's Thierleben: Die Säugethiere

by Alfred Edmund Brehm

Alfred Edmund Brehm (* 2. Februar 1829 in Unterrenthendorf, heute Renthendorf bei Neustadt an der Orla; 11. November 1884 ebenda) war ein deutscher Zoologe und Schriftsteller. Sein Name wurde durch den Buchtitel Brehms Tierleben zu einem Synonym für populärwissenschaftliche zoologische Literatur. (Auszug aus Wikipedia)

Brutus, der Dorftrottel

by Kim Fielding Anna Doe

Brutus führt ein einsames Leben in einer Welt, in der Magie nichts Ungewöhnliches ist. Er ist über zwei Meter groß, hässlich, und stammt aus einer Familie von schlechtem Ruf. Niemand, er selbst eingeschlossen, hält ihn für gut genug, mehr als nur Knochenarbeit zu verrichten. Aber Heldentum kommt in allen Formen und Größen. Als er bei der Rettung eines Prinzen schwer verletzt wird, ändert sich sein Leben schlagartig. Er wird in den Palast von Tellomer gerufen, um als Wärter für einen Gefangenen zu dienen. Das hört sich recht einfach an, stellt sich aber als die größte Bewährungsprobe seines bisherigen Lebens heraus. Wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf, ist Gray Leynham ein Hexer und Verräter. Sicher ist nur, dass er Jahre im Elend verbracht hat: blind, in Ketten gelegt und nahezu stumm durch sein fürchterliches Stottern. Und er träumt vom Tod anderer Menschen. Träume, die sich bewahrheiten. Brutus gewöhnt sich an das Leben im Palast und lernt Gray kennen. Er entdeckt dabei seinen eigenen Wert - erst als Freund, dann als Mann, und schließlich als Geliebter. Brutus lernt auch, dass Helden manchmal vor schwierige Entscheidungen gestellt werden und dass es nicht ungefährlich ist, die richtige Entscheidung zu treffen.

Büro-Orgie

by Katia Jordan Margit

Die letzten drei Monate verbrachte Alexandra in einem Büro, hinter verschlossenen Türen mit drei äußerst attraktiven Männern: Matthew, Ethan und Tyler. Nachdem sie hart gearbeitet und nachts Fantasievorstellungen von ihren Untergebenen hat, lechzt sie nun nach Erlösung. Als das Team einen wichtigen Abgabetermin einhält, findet Alexandra, dass sie ihren Trieben nicht länger widerstehen und ein Mann allein sie nicht befriedigen kann. Diese etwa 3.000 Wörter umfassende Erotik-Kurzgeschichte beschreibt die heiße Orgie dreier Männer und einer Frau, bei der SIE das Zepter in der Hand hält.

Businessplan für Dummies

by Paul Tiffany Steven D. Peterson

Sie möchten sich selbstständig machen möchten, einen Kredit für Ihre Firma aufnehmen oder die Strategie Ihres Unternehmens planen? Für all das benötigen Sie einen Businessplan. Er ist die Grundlage für Ihr Unternehmen und entscheidet über dessen Erfolg oder Misserfolg. Dieses Buch hilft Ihnen, sich im Dschungel der Marktmöglichkeiten, Konkurrenzanalysen und Verkaufsprognosen zurecht zu finden. Das Ergebnis: eine erfolgreiche Strategie und ein professioneller Businessplan, der Ihre potenziellen Geldgeber überzeugen wird!

Butterfly

by Ute Hütten Julie Oyang

Vor der Kulisse des Zweiten Weltkriegs und des Kriegs zwischen China und Japan (1931-1945) handelt die Geschichte von der fatalen Liebe zwischen einer verheirateten chinesischen Frau und einem jungen japanischen Soldaten. Die fantastische Erzählung ist jedoch nicht so simpel, wie die Beschreibung ihres Inhalts suggeriert. In den 1940er Jahren, an einem Sommertag, an dem gewundenen Ufer des magischen, ewigen Janktsekiang-Flusses, trifft eine Frau einen jungen Fremdling, in den sie sich verliebt. Aber er kann sie nicht lieben, und sie könnte ihn nicht lieben wenn sie wüsste, warum er in ganz China nach ihr gesucht hat, um ihr ein dunkles Geheimnis zu erzählen ... Butterfly ist eine eindringliche Liebesgeschichte, Romeo und Julia des Orients. Das moderne Märchen erforscht Leidenschaft jenseits aller Verbote und Liebe, die bis an ihre Grenzen belastet wird, um schließlich sogar den Tod zu besiegen. Vor dem Hintergrund heikler historischer und sozialer Themen, wie dem Nanking-Massaker, wird die Frage gestellt, was ist Liebe? Wo findet man Erlösung inmitten all der Herzlosigkeit der Menschheit? Sind wir fähig, zu lieben, etwas, das man häufig als selbstverständlich hinnimmt? Vielleicht ist die Liebe weder einfach noch immer angenehm, und statt dessen sogar unmenschlich. Am Ende müssen die Helden eine Metamorphose durchmachen, um am Ufer des Jangtsekiang wiedervereinigt zu werden, an dem sie sich sieben Jahrzehnte zuvor zum ersten Mal getroffen hatten. Hier ein Fragment: "Die Tokioter halten den Aoyama-Friedhof aus der Meiji-Ära für den schönsten Ort der Hauptstadt. Während der Tagesstunden verschafft ein Hauch der Räucherstäbchen an den Gräbern entlang der kolossalen Glasgebäuden an der Straße ein mildes, undurchdringliches Aussehen und vermischt sich harmonisch mit dem schwachen Duft von Blumen und den unterschwelligen Aromen frischen Gebäcks. Die Besucher des Friedhofs sahen einen alten Mann mit gemessenem Schritt und unauffälliger Erscheinung i

C kurz & gut

by Peter Prinz Ulla Kirch-Prinz

C -- kurz & gut besteht aus zwei Teilen: einer kompakten Beschreibung der Sprache und einer thematisch strukturierten Referenz zur Standardbibliothek. Die Darstellung der Sprache basiert auf dem ANSI-Standard und geht auch auf die Erweiterungen im neuen Standard von 1999 (kurz ANSI C99) ein. Die darin eingeführten neuen Datentypen, Funktionen und Makros sind zur besseren Orientierung immer gekennzeichnet, da diese Erweiterungen noch nicht bei allen C-Compilern implementiert sind. Ein knapper Index hilft beim Finden der Funktionen, Typen und anderer Syntax-Elemente. Aus dem Inhalt: Grundlagen Datentypen Ausdrücke und Operatoren Anweisungen Deklarationen Funktionen Präprozessor-Direktiven Die Standardbibliothek

CERN - In den Kathedralen der Technologie

by Michael Krause

Begegnungen am CERN - Menschen, die die Geheimnisse des Universums entschlüsseln/Michael Krause stellt sie uns vorEine >wissenschaftliche Sensationhistorischer MeilensteinGottesteilchensdas Thema dieses Buches.Träume, Visionen, Forschungen: die Menschen stehen im Mittelpunkt Das >GottesteilchenDunklen MaterieDunklen Energiesogenannten >Neuen PhysikEine Auswahl an Interviewpartnern von Michael Krause -- Top-Wissenschaftler am CERN, die einen großen Anteil am Nachweis des Higgs-Boson und damit zum Physik-Nobelpreis 2013 beigetragen haben.Rolf-Dieter Heuer, als Generaldirektor des CERN dafür zuständig, dass das CERN mit all seinen verschiedenen Experimenten und den 10000 Mitarbeitern, reibungslos funktioniertTejinder Virdee, Chefarchitekt des sogenannten "CMS-Experiments", eines "Allround-Apparats, der der Suche nach dem Higgs-Boson und Dunkler Materie" dient (Zitat aus dem Buch)Lyndon Evans, Projektleiter für den Bau des LHC (Large Hadron Collider), an dem die Kernexperimente stattfanden, um das Higgs-Boson nachzuweisenTara Shears, im Rahmen des sogenannten LHCb-Experiments hauptsächlich damit befasst, das Standardmodell der Teilchenphysik, zu dem das Higgs-Boson gehört, zu testenJohn Ellis, der meistzitierte Physiker aller Zeiten, hat die Bezeichnung "Theory of Everything" (Theorie für alles) geprägt; er hat viel zum theoretischen Verständnis des Standardmodells beigetragen, zu dem das Higgs-Boson gehört, und befasst sich auch mit Theorien jenseits des StandardmodellsJonathan Butterworth leitet einen Teil des sogenannten ATLAS-Experiments, das ebenfalls zum Nachweis des Higgs-Bosons durchgeführt wurde

Change Management

by Thomas Lauer

Wandel in Unternehmen stellt in Zeiten starker Marktdynamik eher die Regel als die Ausnahme dar. Den Wandel erfolgreich zu gestalten, ist erfahrungsgemäß alles andere als einfach. Der Band dient als umfassender und praxisnaher Leitfaden für das erforderliche Change Management. Aufbauend auf einer Einführung in die Grundlagen des organisatorischen Wandels vermittelt der Autor praxisnah die wichtigsten Erfolgsfaktoren. Aktuelle Fallbeispiele illustrieren die Aussagen und helfen, ein tieferes Verständnis zu erlangen. Mit Praxistipps und Checklisten.

Chemie für Einsteiger und Durchsteiger

by Thomas Wurm

Kompakt und 'verdammt clever' auf den Punkt gebracht - vermittelt dieses Einsteiger-Buch das unverzichtbare chemische Grundwissenfür 'Chemie-Nebenfächler'. Die Studenten können sowohl Studenten der Lebenswissenschaften (Medizin, Biologie) als auch technischer Fachrichtungen (z.B. Maschinenbau, Umwelttechnik...) sein. Mit dem didaktischen Ansatz, zuerst Problemstellung - dann Antwort, fördert das Buch die aktive Auseinandersetzung mit dem Stoff.Mit dem Blick aufs Wesentliche gerichtet, sind alle Hauptthemen der anorganischen und organischen Chemie äußerst verständlich erklärt und abgedeckt. Dabei unterstützen besondere Textelemente Ihren Lernerfolg:* Für inhaltliche Orientierung sorgen optisch hervorgehobene Schlüsselthemen am Kapitelanfang.* Das Wichtigste wird kurz und prägnant in Definitionen und Merksätzen zusammengefasst.* Beispiele helfen beim Anwenden des Lernstoffs.* Wissenstest und Prüfungsvorbereitung: Aufgaben mit Lösungen helfen ungemein beim eigenständigen Überprüfen des Gelernten.

Chemie für Ingenieure

by Jan Hoinkis

Der Prüfungstrainer zum Lehrbuch "Chemie für Ingenieure" hilft dank praxisrelevanter Aufgaben und ausführlicher Lösungen beim Bestehen von Klausuren und Prüfungen.

Chemie für Ingenieure

by Jan Hoinkis

Die 14. Auflage dieses Klassikers bietet eine umfassende praxisorientierte Einführung in die für Ingenieure relevante Chemie. Vollständig überarbeitet und aktualisiert ist das Buch besonders für Ingenieure in Bachelor- und Diplomstudiengängen konzipiert.

Chemiker im "Dritten Reich"

by Helmut Maier

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) wurde 1949 gegründet und ist heute mit über 30. 000 Mitgliedern, vorrangig aus Hochschulen und Industrie, die größte kontinentaleuropäische chemische Gesellschaft. Ihre im 19. Jahrhundert gegründeten Vorgängerorganisationen, die Deutsche Chemische Gesellschaft (DChG) und der Verein Deutscher Chemiker (VDCh), wirkten als die Motoren der so erfolgreichen Chemie in Deutschland und sind Teil des Erbes der GDCh. Dessen dunkle Seite begann man erst ab 2001 zuuntersuchen. Bis dahin sorgten auch in diesem Bereich unserer Gesellschaft existierende Kontinuitäten dafür, dass der Mantel des Schweigens über Leben und Wirken der männerbestimmten Verbände und ihrer Protagonisten gebreitet wurde. Viele Opfer des totalitären NS-Staates blieben gänzlich unbekannt. Der Wissenschaftshistoriker Helmut Maier legt nun eine eindrucksvolle, umfassende und unabhängige Studie über Funktionen und Strukturen der DChG und des VDCh von 1933 bis 1945 vor. Detailliert wird der Weg auch weniger bekannter Chemiker aus Forschung, Industrie und dem deutschen chemischenLiteraturwesen beschrieben, sowie Einzelschicksale systematisch aufgespürt und beleuchtet. Erstmals existiert ein Gesamtbild über die Berufsgruppe der Chemiker, ihre für das Dritte Reich so bedeutende Rolle und damit vor allem eine mahnende Erinnerung für alle Nachfolgegenerationen.

Clouds and Rain – Ein Lichtblick für Gable

by Zahra Owens Nicoletta

Ein Titel der Clouds and Rain SerieFlynn Tomlinson hat sich mehrere Jahre herumgetrieben, irgendwelche Jobs angenommen, wenn er Geld brauchte, und ist weitergezogen, wenn er nichts brauchte. Er ist zufrieden mit seinem ungebundenen Leben, wo er für niemanden verantwortlich ist, außer sich selbst. Dann sieht er die Kleinanzeige "Aushilfe gesucht" in einem Postamt in Idaho und trifft Gable Sutton. Gable kann Flynn nicht bezahlen, bis er seine Pferde verkauft hat, aber nach einem schweren Unfall kann er seine Ranch nicht mehr alleine bewirtschaften. Mit Pferden zu arbeiten ist um Längen besser als Regale im Supermarkt einzuräumen, daher erklärt sich Flynn mit Gables Bedingungen einverstanden. Womit Flynn nicht gerechnet hat, ist die Anziehungskraft des sanften, einsamen Mannes, der sein Herz erobert und Flynn dazu bringt, eine große Aufgabe anzunehmen: Gables Ranch zu retten.

Co-Gruppen-Demokratie

by Bjoern Thies

Demokratisierungsvorhaben sind auf Konzepte angewiesen, die Demokratieideale nicht leichtfertig preisgeben und alternative Möglichkeiten nicht grundsätzlich blockieren. Dabei sollten sie an bestehende Strukturen anknüpfen und die Entscheidungsfähigkeit politischer Gremien sowie die Zurechenbarkeit von Verantwortung erhalten können. Zugleich sollten sie die Qualität und den Einfluss öffentlicher Deliberation stärken und mobilisierbares politisches Engagement richtig einschätzen, ohne vorhandene Defizite als notwendige festzuschreiben. Auf der Grundlage einer Durchsicht von Gesellschafts-, Organisations-, Steuerungs- und Demokratietheorien skizziert Björn Thies ein solches Konzept, das an Arbeiten amerikanischer, britischer und deutscher Autoren anknüpft.

The Collapse

by Mary Elise Sarotte

The Berlin Wall was erected in 1961 to end all traffic between the city’s two halves: the democratic west and the communist east. The iconic symbol of a divided Europe, the Wall became a focus of western political pressure on East Germany; as Ronald Reagan’s famously said in a 1987 speech in Berlin, "Mr. Gorbachev, tear down this wall!” But as award-winning historian Mary Sarotte shows in [Title TK] , the opening of the Wall on November 9, 1989 was not, as is commonly believed, the East German government’s deliberate concession to outside influence. It was an accident. A carelessly worded memo written by mid-level bureaucrats, a bumbling press conference given by an inept member of the East German Politburo, the negligence of government leaders, the bravery of ordinary people in East and West Berlin--these combined to bring about the end of nearly forty years of oppression, fear, and enmity in divided Berlin. When the news broke, Washington and Moscow could only stand by and watch as Tom Brokaw and other journalists narrated the televised broadcast of this critical moment in the thawing of the cold war. Sarotte opens her story in the months leading up to that fateful day. Following East German dissidents, she shows how their efforts coalesced around opposition to the regime’s restrictions on foreign travel. The city of Leipzig, close to the border with Czechoslovakia, became a hothouse of activism, and protests there quickly grew into massive demonstrations. The East German Politburo hoped to limit its citizens’ knowledge of these marches, but two daring dissidents, East Berliners Aram Radomski and Siegbert Schefke, managed to evade the Stasi and film the largest of them from a church tower. They then smuggled their tape to West Germany; broadcast in both nations, the footage galvanized activists across East Germany, and precipitated the stunning developments on November 9. Facing mounting pressure from its own citizens, the East German Politburo planned to put off enacting any meaningful change to its travel policy by issuing a deceptive ruling that would appear to offer more freedom, but which in fact would allow the state to maintain strict control over its citizen’s movements. But the bureaucrats tasked with preparing the "new” regulations misunderstood their task, and instead drafted a declaration that said East Germans could freely leave the country. This declaration ended up in the hands of regime spokesman Günter Schabowski, who announced the rules at a press conference without understanding their import. Stunned reporters were soon broadcasting the news around the world. Crowds of East Germans began streaming to the Wall, prompting a showdown with border guards, who received no support or direction from East German leadership as the throngs multiplied. By 11:30, Harald Jäger, a second-tier passport control officer, had had enough and finally opened the wall to the mob gathering outside his gate. Even though East German forces successfully regained control by the morning, it was too late--for the wall, for the regime, and for Communism in Eastern Europe. Drawing on evidence from archives in multiple countries and languages, along with dozens of interviews with key actors, including Harald Jäger, [Title TK] is the definitive account of the event that brought down the East German Politburo and came to represent the final collapse of the Cold War order.

The Collapse

by Mary Elise Sarotte

The Berlin Wall was erected in 1961 to end all traffic between the city’s two halves: the democratic west and the communist east. The iconic symbol of a divided Europe, the Wall became a focus of western political pressure on East Germany; as Ronald Reagan’s famously said in a 1987 speech in Berlin, "Mr. Gorbachev, tear down this wall!” But as award-winning historian Mary Sarotte shows in [Title TK] , the opening of the Wall on November 9, 1989 was not, as is commonly believed, the East German government’s deliberate concession to outside influence. It was an accident. A carelessly worded memo written by mid-level bureaucrats, a bumbling press conference given by an inept member of the East German Politburo, the negligence of government leaders, the bravery of ordinary people in East and West Berlin--these combined to bring about the end of nearly forty years of oppression, fear, and enmity in divided Berlin. When the news broke, Washington and Moscow could only stand by and watch as Tom Brokaw and other journalists narrated the televised broadcast of this critical moment in the thawing of the cold war. Sarotte opens her story in the months leading up to that fateful day. Following East German dissidents, she shows how their efforts coalesced around opposition to the regime’s restrictions on foreign travel. The city of Leipzig, close to the border with Czechoslovakia, became a hothouse of activism, and protests there quickly grew into massive demonstrations. The East German Politburo hoped to limit its citizens’ knowledge of these marches, but two daring dissidents, East Berliners Aram Radomski and Siegbert Schefke, managed to evade the Stasi and film the largest of them from a church tower. They then smuggled their tape to West Germany; broadcast in both nations, the footage galvanized activists across East Germany, and precipitated the stunning developments on November 9. Facing mounting pressure from its own citizens, the East German Politburo planned to put off enacting any meaningful change to its travel policy by issuing a deceptive ruling that would appear to offer more freedom, but which in fact would allow the state to maintain strict control over its citizen’s movements. But the bureaucrats tasked with preparing the "new” regulations misunderstood their task, and instead drafted a declaration that said East Germans could freely leave the country. This declaration ended up in the hands of regime spokesman Günter Schabowski, who announced the rules at a press conference without understanding their import. Stunned reporters were soon broadcasting the news around the world. Crowds of East Germans began streaming to the Wall, prompting a showdown with border guards, who received no support or direction from East German leadership as the throngs multiplied. By 11:30, Harald Jäger, a second-tier passport control officer, had had enough and finally opened the wall to the mob gathering outside his gate. Even though East German forces successfully regained control by the morning, it was too late--for the wall, for the regime, and for Communism in Eastern Europe. Drawing on evidence from archives in multiple countries and languages, along with dozens of interviews with key actors, including Harald Jäger, [Title TK] is the definitive account of the event that brought down the East German Politburo and came to represent the final collapse of the Cold War order.

Computer-Forensik Hacks

by Lorenz Kuhlee Victor Völzow

Computer-Forensik Hacks ist eine Sammlung von Methoden, Tipps und Tricks - kurz: Hacks - aus allen Bereichen der Computer-Forensik. Die Autoren, die bei der Polizei Forensiker ausbilden, haben praktische Lösungen für echte Problemstellungen aus dem Computer-Forensik-Alltag in kleine, bekömmliche Portionen gepackt, die direkt angewendet werden können. Zu jeder praktischen Lösung gibt es auch das notwendige Hintergrundwissen mit auf den Weg, das benötigt wird, um sowohl das Problem wie auch den Lösungsansatz nachvollziehen zu können. Nicht nur für Forensiker Nicht nur Forensiker müssen heutzutage wissen, wie sie den Zustand eines Computersystems sichern können, damit dies bei späteren Gerichtsverhandlungen juristisch wasserdicht ist. Auch für Systemadministratoren aus der freien Wirtschaft gehört mittlerweile ein computer-forsensisches Grundwissen zum Arbeitsalltag. Und auch Rechtsanwälte benötigen immer wieder Wissen darüber, was bei einer Datensicherung beachtet werden muss. 100 spannende Hacks rund um das Thema Computer-Forensik Computer-Forensik Hacks beginnt mit Hacks zur Vorbereitung und Daten­sicherung, gefolgt von Tipps und Tricks zu Dateisystemen. Der Hauptteil dreht sich um Datenwiederherstellung und das Analysieren der unterschiedlichsten digitalen Spuren, bevor Kapitel zu den Themen Hacking und Virtualisierung folgen. Alle Hacks arbeiten mit Open-Source- oder freier Software Die Hacks in diesem Buch benutzen grundsätzlich kostenlose Software, also Open-Source- oder Freeware Software. Bei wenigen Lösungen verweisen die Autoren aber auch auf Software, die für die Privatnutzung kostenlos, für gewerbliche oder behördliche Nutzung jedoch kostenpflichtig ist. Die beschriebenen Programme laufen durchgängig auf den Betriebssystemen Microsoft Windows oder Linux.

Computergestützte Analyse von audiovisuellen Medienprodukten

by Klaus Neumann-Braun Armin Reautschnig Christofer Jost Axel Schmidt Daniel Klug

Ausgehend vom Musikvideo als Paradigma audiovisueller Kompositionalität, widmet sich der Band grundsätzlich relevanten Dimensionen der Transkription von Videodaten sowie insbesondere der Spezifik von Medienproduktanalysen. Im Fokus steht das neuentwickelte Analyseinstrument "trAVis". Hierbei handelt es sich um ein musikzentriertes Transkriptionsprogramm für audiovisuelle Medienprodukte, das als frei zugängliche Web-Applikation konzipiert ist. Anhand einer umfassenden Fallanalyse wird aufgezeigt, dass "trAVis" eine gegenstandsangemessene Analyse musikbasierter Audiovisionsformate ermöglicht. Forschungsstrategisch betrachtet, ist das Programm darauf angelegt, bildbezogene und texthermeneutische Ansätze mit musikwissenschaftlichen Zugängen zu verbinden.

Contract Pending - Der unerledigte Auftrag

by Al Marsiglia Rosalie Hampp

Wenn euch die Sopranos und Goodfellas gefallen haben, werdet ihr Contract Pending - Der unerledigte Auftrag lieben. Die Geschichte packt einen und lässt einen bis zur letzten Seite nicht mehr los. Ein junger Mafioso muss fliehen, weil sein Partner Geld vom Boss gestohlen hat. Frankie Fiore, der Sohn eines Schusters aus Brooklyn wird vom Gangster Boss der Gegend, Jimmy Provitera, angeheuert, um seinem Handlanger Biff zu helfen Geld einzutreiben. Er lernt schnell und Jimmy ist sehr zufrieden mit ihm, bis Frankies Partner das gesamte eingetriebene Geld eines Abends verzockt. Jimmy ist rasend vor Wut und Frankie taucht in Dunnville, North Carolina unter.

Showing 51 through 75 of 668 results

Help

Select your format based upon: 1) how you want to read your book, and 2) compatibility with your reading tool. To learn more about using Bookshare with your device, visit the Help Center.

Here is an overview of the specialized formats that Bookshare offers its members with links that go to the Help Center for more information.

  • Bookshare Web Reader - a customized reading tool for Bookshare members offering all the features of DAISY with a single click of the "Read Now" link.
  • DAISY (Digital Accessible Information System) - a digital book file format. DAISY books from Bookshare are DAISY 3.0 text files that work with just about every type of access technology that reads text. Books that contain images will have the download option of ‘DAISY Text with Images’.
  • BRF (Braille Refreshable Format) - digital Braille for use with refreshable Braille devices and Braille embossers.
  • MP3 (Mpeg audio layer 3) - Provides audio only with no text. These books are created with a text-to-speech engine and spoken by Kendra, a high quality synthetic voice from Ivona. Any device that supports MP3 playback is compatible.
  • DAISY Audio - Similar to the Daisy 3.0 option above; however, this option uses MP3 files created with our text-to-speech engine that utilizes Ivonas Kendra voice. This format will work with Daisy Audio compatible players such as Victor Reader Stream and Read2Go.